Auf dem Weg von Quebec nach Tadussac

Wetter – Kapriolen

Unwetter, Regenschauer, Hitze bis zu 33 Grad und wieder Dauerregen, Gewitter, etc .. Temperaturabsturz von 33 auf 15 Grad.
Letzte Nacht fegte in Quebec ein Unwetter über uns her, Regenschauer, Sturm und Blitze. Nur mit Stöpsel in den Ohren konnte ich relativ gut schlafen.
Wir fuhren heute am linken Ufer des St. Lorenz Stroms in Richtung Tadussac, wo wir am Samstagmittag mit einem Zodiac (Schlauchboot) auf Wal-Watching gehen/ fahren…werden.
Vorher machten wir einen Abstecher zu einem Canyon, mit einem Wasserfall vom „Stärksten“.

60km vor Tadussac finden wir den ersten geöffneten Campingplatz zum Wäschewaschen und um unsere Wassertanks auffüllen zu können.
Der Charme dieses Platzes ist schon für uns sehr gewöhnungs… naja, der Zweck wird erfüllt.
Wir sind todmüde, auch nach einer Wanderung in dem Canyon-Park mit einem gewaltigen Wasserfall.
Phantastisch und sehr eindrucksvoll… und unzählige Kids aus Ontario, wie wir von einer begleitenden Lehrerin erfuhren.
Scherzhaft sagte ich, dass auf Grund der vielen Busse mit hunderten von Kids in der Pubertät, Ontario momentan eine kidsfreie Zone sein müsse.

Interessant war die Erklärung einer begleitenden Lehrerin, dass diese Schulklassen hier seien, um die französische Sprache zu lernen.

Locator: FN47VQ,
GPS: 47.680 Nord, 70.167 West

Schreibe einen Kommentar