Bakwash-Ontario

Samstagabend, 24.06. 2017 Kenora- Sonntag, 25.06. 2017  Montag, 26.06. 2017 Provincial Naturpark Bakwash Locator: EO30GS GPS: 50.778 Nord, 93.443 West (Bakwash,Ontario) Samstagmittag, 24.06., gegen 13:30 Uhr schlägt das Regenwetter kurz vor der Abfahrt unseres Kreuzfahrtschiffes auf dem Lake of Woods in Kenora plötzlich um: Der Dauerregen legt eine Pause ein, die Sonne kommt sogar auch mal durch. Zwar kühl, aber gut eingepackt, erleben wir vom  Oberdeck aus die Tour, die durch viele bewaldete Inseln und Küstenstreifen führt. Insofern ist unsere heutige Entscheidung, in Kenora zu bleiben, goldrichtig. In mehrfacher Hinsicht ist es eine interessante Kreuzfahrt: Wasserflugzeuge landen und starten, Motorsportboote schießen Weiterlesen

Atikokan-Kenora

Atikokan, Donnerstag, 22.06. – Freitag, 23.06. 2017 – Kenora, Samstag, 24.06. Locator : EN29SS GPS: 49.770 Nord, 94.492 West Vorweg: Korona, Trans Canada Hwy 17 heute, am Samstag, Wendepunkt unserer Fahrtrichtung von West nach Ost, dann später in Quebec Richtung Labrador bis nach Goose Bay zu unserer gebuchten Kreuzfahrt durch die Fjords zu den Inuitdörfer…zwar erst im August, von hier ca. 3200 km! Der Sommer macht mal wieder eine Sommerpause, Temperaturabsturz auf 7 Grad in der Nacht, vormittags dann so um die 12 Grad und Dauerregen. Die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben wir am größten Wasserfall der sogenannten Kategorie „KLEINE Weiterlesen

Thunder Bay – Fort Williams

19./20.06. 2017 Thunder Bay – Fort Williams Locator: EN58HI GPS: 48.349 Nord 89.354 West Je weiter wir uns auf dem Trans Canada Highway Nr.11 nach Westen bewegen, desto geringer ist die Besiedlung. In den kleinen Dörfern treffen wir auf die Ursprünge der „First Nation“, so werden die Bevölkerungsgruppen bezeichnet, die wir im Volksmund als Indianerstämme bezeichnen. Das Kanu, als das entscheidende Transportmittel für Menschen und Handelsgüter, prägt die Geschichte und wirtschaftliche Entwicklung der letzten 300 Jahren. Grundlage ist der Handel mit Pelzen auf den natürlichen Wasserwegen, der oft sehr beschwerlich und gefährlich ist. Um die Stromschnellen und Wasserfälle überwinden zu können, Weiterlesen

Sault Ste. Marie, Ontario

Am Abend, den 17.06., stehen wir direkt an dem Zusammentreffen der drei großen Seen in Sault Ste. Marie, Ontario : Lake Huron – Lake Michigan – Lake Superior Locator : EN76TM GPS : 46.515 Nord , 84.343 West Wasserkraftwerke überall, die die Wasser-Energie der Höhenunterschiede in elektrische Energie umsetzen. Von unserem Stellplatz aus haben wir einen atemberaubenden Blick auf’s Wasser und den riesigen Brückenbauten, die Canada mit den USA verbinden, Auch von hier aus wollen wir nicht in die USA, auch wenn die Nähe verlockend ist und die in der Dunkelheit weit sichtbaren farbigen Lichtspiele der Nationalflagge den großen Nachbarn ankündigen. Weiterlesen

Killarney, und weiter Richtung Westen

Killarney Provincial Park vom 11. – 15. Juni  46.010 Grad Nord ; 81.400 Grad West (für Google Map)  Wir haben auch mal Glück mit dem Wetter zum richtigen Zeitpunkt und am für uns idealen Ort. Der Killarney Park ist für unsere Vorstellungen riesig, auch wenn er nicht zu den größten Naturschutzparks in Kanada zählt, mit Wanderwegen bis zu 100 km Länge, für die gute Wanderer 7-9 Tage benötigen. Unzählige Seen, rockige Landschaften mit Steilküsten, die in der Abendsonne die farbige Zusammensetzungen des Gesteins reflektieren, Granit mit Marmor durchsetzt und mit rotschimmernden Eisenanteilen. Kristallklares Wasser, in dem sich nach dem Abflauen des Weiterlesen

Irgendwo im Nirgendwo !

Sonntagmorgen, 11. Juni 2017 Irgendwo im Nirgendwo !    Locator: EN96HA Koordinaten: 46.010 Grad Nord   81.400 Grad West (für Google Map)   Der Reifentest bei Canadian Tires ergab, was mir auch schon der TÜV in Essen auf meine Frage des Reifenzustandes analysiert hatte, dass die Reifen noch gut sind. Die Spuren an den Rändern der Profile kommen von den unendlichen Schlaglöchern auf den kanadischen Straßen und seien „normal“! Erleichterung! Die Suche nach einem neuen IPad ist hier schwierig, die Supermärkte haben IT-Shops, auch mit Apple-Angeboten, die vom Preis her verlockend klingen, aber…max. Speicherplatz 32 GB…bei unserem Foto- und Videovolumen! Noch geht’s mit Weiterlesen

Six Mile Lake and Georgian Bay

9. Juni, Six Mile Lake – 10.Juni, Georgian Bay Wir sind auf dem Weg Richtung Westen. Den riesigen Park Algonquin haben wir schnell wieder verlassen, zwar wunderschön, doch beim Verlassen unserer Wagen waren wir eingehüllt von den winzigen Black Flies und den ersten Moskitos. Wir wissen, dass wir, sobald das Wetter endlich freundlicher wird, nur mit Netz und Mückenspray die Anzahl der Stiche reduzieren können…aber nicht doch jetzt schon, in diesen Wochen des unaufhörlichen Regens. Wie wir es auch gut können, so auch die Canadiens, man klagt auf hohem Niveau über die größten Jahrhundertregenfälle, unglaublichen Überschwemmungen landesweit, wenn es aber heiß Weiterlesen

Irrfahrt von Freddie in Richtung Picton

04.-05.Juni 2017 Irrfahrt von Freddie in Richtung Picton Standortlocator: FN14LA Von Freund Freddie peilen wir über Gananoque, am Sankt Lorenz Strom, in Richtung Lake Ontario zu einem wunderbaren Aussichtsplattform über das Land und Teile des Lake Ontario bei Picton an. Der HWY33, der immer am Wasser entlangläuft, wird mit einer kostenlosen Fährfahrt unterbrochen. Darauf freuen wir uns, zumal es die Strecke erheblich verkürzt. Ausschilderungen kann man oft schwerlich finden, das GPS-Programm HERE WE GO ist generell prima mit aktuellen Straßenkarten, die wir uns zu Hause auf unsere Smart Phones geladen hatten. Jetzt kommt das ABER: Wir reihen uns in die Warteschlange Weiterlesen

Bei Freddie, VE3MCE

Für die Nicht-Funker: Viele glauben, dass die Funkerei derFunkamateure seit den Internet-Zeiten und den Diskussionen über Elektrosmog ausgedient habe. Falsch! Der Amateurfunk lebt. So haben wir ein weltweites Netz aus Funkamateuren, mit denen wir mehr oder weniger regelmäßig auf unseren Frequenzen unsere Kontakte pflegen. Man kennt sich vom „Band“ und wie jetzt hier in Kanada, man findet überall offene Türen und besucht sich. Dieses Hobby hat vielseitige Aspekte, Kommunikation weltweit, Technikentwicklung und u.a. sportliche Aktivitäten: Wettbewerbe – Conteste – , Weltmeisterschaften, die olympische Idee alle 4 Jahre Wettlauf der weltbesten Funker. Was die „Handicaps “ für den Golfer sind, sind für Weiterlesen